Chuzpe, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Chuzpe · Nominativ Plural: Chuzpen · wird selten im Plural verwendet
Aussprache
WorttrennungChuz-pe (computergeneriert)
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Chuzpe f. ‘Anmaßung, charmante Dreistigkeit, pfiffige Unverschämtheit’, Übernahme (19. Jh.) von gleichbed. jidd. chutzpe, hebr. chuzpā.

Thesaurus

Synonymgruppe
Chuzpe · ↗Dreistigkeit · ↗Frechheit · ↗Impertinenz · ↗Respektlosigkeit · ↗Unbescheidenheit · ↗Unverschämtheit  ●  (etwas) geht auf keine Kuhhaut  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen
  • (das ist) eine (bodenlose) Frechheit!  ugs. · Frechheit!  ugs. · Unverschämtheit!  ugs. · da bleibt einem (ja) die Spucke weg!  ugs., sprichwörtlich, fig. · da hört sich doch alles auf!  ugs. · das ist (ja wohl) (die) unterste Schublade!  ugs., sprichwörtlich, fig. · das ist (ja wohl) das Allerletzte!  ugs. · das wäre ja noch schöner!  ugs. · ich muss doch (sehr) bitten!  ugs. · wie reden Sie mit mir!?  ugs. · wo gibt es denn so etwas!  ugs.
  • Flegelei · ↗Flegelhaftigkeit · ↗Grobheit · Krawallmacherei · ↗Pöbelei · ↗Rowdytum · ↗Rüpelei · ↗Rüpelhaftigkeit · provokantes Auftreten
  • Fehlverhalten · ↗Flegelhaftigkeit(en) · ↗Ungezogenheit(en) · schlechtes Betragen · unzivilisiertes Benehmen · unzivilisiertes Verhalten  ●  schlechtes Benehmen  Hauptform · (ein) Benehmen wie eine offene Hose  ugs. · ↗Ungebührlichkeit(en)  geh. · ↗Ungehörigkeit(en)  geh. · kein Benehmen  ugs. · keine Art (und Weise)!  ugs.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Charisma Charme Cleverness Geschick Hartnäckigkeit Humor Massel Maß Mischung Mut Naivität Portion Selbstbewußtsein Witz beeindrucken bemerkenswert besitzen bewundern dazugehören dialektisch erfordern erstaunlich fröhlich gewiss mangeln staunen unglaublich verblüffen zeugen überbieten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Chuzpe‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es gehört eine ordentliche Chuzpe dazu, zu sagen: Ich will in die Öffentlichkeit.
Die Zeit, 16.03.2013, Nr. 11
Das zu verlangen, diese Chuzpe kann man wohl nicht mehr haben.
Der Tagesspiegel, 09.06.2000
Er hat das in sturer Chuzpe nicht zur Kenntnis nehmen wollen.
Die Welt, 12.03.1999
Es gehört schon eine gehörige Portion Chuzpe dazu, die Öffentlichkeit für so dumm verkaufen zu wollen.
Süddeutsche Zeitung, 31.03.1995
Das gute jüdische Wort Chuzpe ist mir für Ihren Kommentar zu schade.
Der Spiegel, 05.11.1990
Zitationshilfe
„Chuzpe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Chuzpe>, abgerufen am 26.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Chutney
Chutba
Church Army
chthonisch
Chrysotil
chylös
Chylurie
Chylus
Chymosin
Chymus