Chutney, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Chutneys · Nominativ Plural: Chutneys
Aussprache
WorttrennungChut-ney (computergeneriert)

Thesaurus

Gastronomie/Kulinarik
Synonymgruppe
Chutney · gewürzte Fruchtpaste
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Aubergine Konfitüre Marmelade Pickles Sauce scharf servieren süß

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Chutney‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch damit ist das Phänomen Chutney noch nicht hinreichend erklärt.
Die Zeit, 19.08.2004, Nr. 35
Männer legen Gemüse ein und köcheln Chutneys und bringen es als letzten Schrei zur Party mit.
Der Tagesspiegel, 07.09.2003
Als Chutney mit grünem Pfeffer paßt er auch zu Wildgerichten.
Die Welt, 16.07.2005
Das Schwergewicht aus dem Garten lässt sich gesalzen und gepfeffert, süßsauer, sogar als Marmelade oder Chutney zubereiten.
Süddeutsche Zeitung, 11.10.2001
Die freuten sich über Medaillons vom Angus-Rind, Lachsfilet mit Fenchel-Reis und Roastbeef mit Chutney.
Bild, 01.11.2003
Zitationshilfe
„Chutney“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Chutney>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Chutba
Church Army
chthonisch
Chrysotil
Chrysosis
Chuzpe
chylös
Chylurie
Chylus
Chymosin