Chromosom, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Chromosoms · Nominativ Plural: Chromosomen · wird meist im Plural verwendet
Aussprache
WorttrennungChro-mo-som
HerkunftGriechisch
Wortbildung mit ›Chromosom‹ als Erstglied: ↗Chromosomendiagnostik
eWDG, 1967

Bedeutung

Biologie winziges (fädiges) Gebilde im Zellkern, das in den einzelnen Pflanzenarten und Tierarten in konstanter Anzahl vorkommt und als Träger der Vererbung angesehen wird
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Chromosom n. Teil der Zellkernmasse und Träger der Erbfaktoren; gelehrte Bildung (19. Jh.) zu griech. chrṓma (χρῶμα) n. ‘Farbe’ (s. ↗Chrom) und sṓma (σῶμα) n. ‘Körper’. Die Benennung beruht darauf, daß Chromosomen durch Färbung sichtbar gemacht werden können.

Thesaurus

Synonymgruppe
Chromosom · DNA-Doppelstrang · DNA-Molekül · Erbgutträger
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Chromosom Endstück Entschlüsselung Erbanlage Erbgut Erbinformation Fehlverteilung Gen Genort Mikroskop Mutation Samenzelle Schutzkappe Sequenzierung Spermium Tochterzelle Zellkern Zellteilung entschlüsseln entschlüsselt entziffern gepaart homolog künstlich lokalisieren mütterlich ringförmig sequenzieren väterlich überzählig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Chromosom‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Entwicklung des Mannes lässt sich also an diesem Chromosom evolutionsbiologisch zurückverfolgen.
Die Welt, 28.05.2003
Deshalb versuchen Forscher seit Jahren Gene auf dem Chromosom zu bestimmen, die hinter der sexuellen Orientierung stehen könnten.
Süddeutsche Zeitung, 27.04.1999
Die Anzahl der Gene eines Chromosoms hängt naturgemäß von seiner Größe ab.
Nultsch, Wilhelm: Allgemeine Botanik, Stuttgart: Thieme 1986 [1964], S. 363
Allerdings war es bisher nicht möglich, mit Sicherheit Chromosomen in ihnen nachzuweisen.
Grell, Karl G.: Protozoologie, Berlin u. a.: Springer 1956, S. 448
Weil die Chromosomen verändert wurden, vererbt sich dieser Fehler bei der Rose weiter.
P. M.: Peter Moosleitners interessantes Magazin, 1985, Nr. 7
Zitationshilfe
„Chromosom“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Chromosom>, abgerufen am 21.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Chromopsie
Chromoproteide
Chromoplast
Chromophor
Chromopapier
chromosomal
Chromosomenaberration
Chromosomenanomalie
Chromosomendiagnostik
Chromosomenmutation