Chaiselongue, das oder die

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Chaiselongues · Nominativ Plural: Chaiselongues
Nebenform Chaiselongue · Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Chaiselongue · Nominativ Plural: Chaiselonguen
Aussprache
WorttrennungChai-se-longue (computergeneriert)
HerkunftFranzösisch
eWDG, 1967

Bedeutung

Liegesofa ohne Rückenlehne
Beispiele:
ein breites, weich gepolstertes Chaiselongue
auf der Chaiselongue liegen, schlafen
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Chaise · Chaiselongue
Chaise f. ‘Stuhl, (Trag)sessel, Sänfte, zweisitzige Kutsche mit Halbverdeck’, Übernahme (17. Jh.) von gleichbed. frz. chaise, aus (mit Wandel -r- zu -s-) lat. cathedra, griech. kathédra (καθέδρα) ‘Stuhl’ (s. ↗Katheder). Chaiselongue f. und n. (anfangs auch m.) ‘Liege’, Übernahme (1. Hälfte des 19. Jhs., zuerst noch getrennt geschrieben) von frz. chaise longue, eigentlich ‘langer Stuhl’.

Thesaurus

Synonymgruppe
Couch · ↗Diwan · ↗Kanapee · ↗Liege · ↗Ruhemöbel  ●  ↗Sofa  Hauptform · Chaiselongue  geh., veraltend, franz. · ↗Ottomane  geh., historisch · Récamière  geh. · Triclinium (Antike)  fachspr.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Sessel Sofa Stuhl Tisch Wohnzimmer rot schlafen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Chaiselongue‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Was man nicht alles unternehmen könnte, denkt man sich und räkelt sich träge auf der Chaiselongue.
Der Tagesspiegel, 27.05.1999
Schlafen muß man auf der Chaiselongue hinter einer spanischen Wand.
Baum, Vicky: Menschen im Hotel, München: Droemersche Verlagsanstalt 1956 [1929], S. 299
Sie ist schlicht, klar, ganz einfach in der Form und hat gar nichts mehr mit einer klassischen Chaiselongue gemein.
Süddeutsche Zeitung, 15.10.2004
Ich bin von einem Bett ins andere und blieb zum Schluß doch wieder auf dem Chaiselongue liegen.
Brief von Irene G. an Ernst G. vom 06.08.1943, Feldpost-Archive mkb-fp-0270
Ich hob sie auf und trug sie auf die Chaiselongue.
Friedländer, Hugo: Grete Beier, Tochter des Bürgermeisters Beier zu Brand, wegen Ermordung ihres Bräutigams vor dem Schwurgericht zu Freiberg i. Sa. In: ders., Interessante Kriminal-Prozesse, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1920], S. 4280
Zitationshilfe
„Chaiselongue“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Chaiselongue>, abgerufen am 19.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Chaise
Chairman
Chairleder
Chaine
chagrinieren
Chakra
Chalazion
Chalet
chalkogen
Chalkogene