Cellulitis, die

Alternative SchreibungZellulitis
GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungCel-lu-li-tis ● Zel-lu-li-tis
Rechtschreibregeln§ 20 (2)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Medizin durch Orangenhaut gekennzeichnete Veränderung des Bindegewebes der Unterhaut, besonders an den Oberschenkeln bei Frauen

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
Cellulite  fachspr., medizinisch · Cellulitis  ugs., fälschlich · ↗Orangenhaut  ugs. · Zellulitis  ugs., fälschlich
Oberbegriffe
  • Schönheitsmakel · Unschönheit · ästhetische Beeinträchtigung  ●  kosmetisches Problem  Hauptform

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Obwohl sie vier Stunden täglich trainiert, leidet sie an Cellulitis.
Bild, 26.06.1997
Und Cellulitis war nie schön und wird nie schön sein.
Die Welt, 23.06.1999
Mutter behandelt die Cellulitis, Kind freut sich im hoteleigenen Kindergarten.
Die Welt, 13.09.2002
Die Cellulite (anders als die schmerzhafte, entzündliche Cellulitis) ist daher keine Erkrankung im eigentlichen Sinne.
Süddeutsche Zeitung, 05.02.2002
Nur außerordentlicher Reichtum oder zynischer Witz helfen gegen Cellulitis und fortgeschrittene Kahlköpfigkeit.
Die Zeit, 29.08.1986, Nr. 36
Zitationshilfe
„Cellulitis“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Cellulitis>, abgerufen am 15.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Cellulite
Cellospieler
Cellosonate
Cellophan
Cellokonzert
Celsius
Celsiusskala
Cembalist
cembalistisch
Cembalo