Zellophan, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Zellophans · wird nur im Singular verwendet
Nebenform österreichisch, fachsprachlich Cellophan · Substantiv (Neutrum)
WorttrennungZel-lo-phan · Cel-lo-phan
HerkunftLatein + Griechisch
Wortbildung mit ›Zellophan‹ als Erstglied: ↗Zellophanbeutel · ↗Zellophanfolie · ↗Zellophanhülle · ↗Zellophanpapier
eWDG, 1977

Bedeutung

aus Zellulose hergestellte, glasartige, durchsichtige Kunststofffolie
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Zellophan n. aus Zellulose hergestellte glasklare Folie (1. Hälfte 20. Jh., auch Cellophan); der als Warenzeichen dienende Ausdruck (daneben im Dt. Zellglas) beruht auf frz. cellophane f., einer Bildung des Schweizer Chemikers J. E. Brandenberger aus der ersten Silbe von frz. cellulose (s. ↗Zellulose), dem nach griech. Muster eingefügten Kompositionsvokal -o- und dem Hinterglied griech. -phanḗs (-φανής) ‘sichtbar, erkennbar’ (vgl. griech. tēlephanḗs, τηλεφανής ‘weit sichtbar, weithin erkennbar’, diaphanḗs, διαφανής ‘durchsichtig, klar’), das zum Stamm von griech. phá͞inein (φαίνειν) ‘sichtbar machen, ans Licht bringen, zeigen’, auch (intransitiv und medial) ‘sichtbar werden, erscheinen’ gehört.

Thesaurus

Synonymgruppe
Cellophan · Cellulosehydrat · ↗Zellglas · Zellophan

Typische Verbindungen
computergeneriert

verpacken

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Cellophan‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dabei ist der Tote, hinter Zellophan wie in Formalin schwimmend, ständig präsent.
Süddeutsche Zeitung, 02.05.1995
Sie sind in Zellophan, das von der einen wie von der anderen Seite der Münze aufgeklebt ist.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1960]
Inmitten des Blechs und Zellophans lag ein runder, brauner Gegenstand.
Konsalik, Heinz G.: Der Arzt von Stalingrad, Hamburg: Dt. Hausbücherei 1960 [1956], S. 387
In einer Vernehmung erinnerte sich die Mutter jetzt an ein "kaltes blaues Baby", das "in Zellophan gewickelt" war.
Bild, 08.08.2005
Am Morgen waren die 200 Blumensträuße - in Zellophan gewickelt haben sie in Eimern gestanden - schnell ausverkauft.
Der Tagesspiegel, 29.04.2002
Zitationshilfe
„Zellophan“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Zellophan>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Cellokonzert
Cellobogen
Celloabend
Cello
cellistisch
Cellosonate
Cellospieler
Cellulite
Cellulitis
Celsius