Cellokonzert, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungCel-lo-kon-zert (computergeneriert)
WortzerlegungCelloKonzert
eWDG, 1967

Bedeutung

Konzert für Cello und Orchester
Beispiele:
ein dreisätziges, klassisches Cellokonzert
ein Cellokonzert spielen, aufführen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Aufnahme D-Dur Komponist Sinfonie Solist Symphonie Uraufführung entstanden komponieren uraufgeführt zweit

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Cellokonzert‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wäre Ihr Cellokonzert also genauso geeignet für den Kampf gegen die Junta wie Ihre Lieder?
Süddeutsche Zeitung, 30.10.1998
Das grimmige, technisch gepfefferte Cellokonzert (1940) von Paul Hindemith wirkte schon etwas beunruhigender.
Der Tagesspiegel, 01.07.2001
Vieles in dem Cellokonzert beruht auf Zufall und wurde von Cage auch mit Hilfe von Zufallsoperationen festgelegt.
Die Zeit, 06.12.1991, Nr. 50
Unter den Komponisten, die für ihn Cellokonzerte schreiben werden, nennt er Anthony Turnage an erster Stelle.
Die Welt, 03.08.1999
Boccherinis schweres Cellokonzert gelang Solist Jiang Wang nur mäßig, dafür brillierte er mit einer Bach-Cellosonate.
Bild, 15.12.2003
Zitationshilfe
„Cellokonzert“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Cellokonzert>, abgerufen am 13.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Cellobogen
Celloabend
Cello
cellistisch
Cellist
Cellophan
Cellosonate
Cellospieler
Cellulite
Cellulitis