C-Waffe, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: C-Waffe · Nominativ Plural: C-Waffen
Aussprache
WorttrennungC-Waf-fe

Thesaurus

Chemie, Militär
Synonymgruppe
C-Waffe · ↗Chemiewaffe · Chemische Waffe
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen
  • Chemiewaffenkonvention · Chemiewaffenübereinkommen · Übereinkommen über das Verbot der Entwicklung, Herstellung, Lagerung und des Einsatzes chemischer Waffen und über die Vernichtung solcher Waffen.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Angriff Anwendung Arsenal Beseitigung Besitz Bestand Einsatz Herstellung Konvention Lagerung Produktion Produktionsanlage Stationierung Verbot Verbreitung Vernichtung Verzicht Vorrat Zerstörung abziehen besitzen binär einsetzen lagern produzieren syrisch verbieten verfügen vernichten zerstören

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›C-Waffe‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Diesem Abkommen zum Abbau von C-Waffen haben sich nunmehr 190 Länder angeschlossen.
Die Zeit, 14.10.2013 (online)
Dies sei aber angesichts der arabischen C-Waffen noch immer nicht der Fall.
Süddeutsche Zeitung, 05.09.1997
Die Verbreitung von C-Waffen erhöhe das Risiko ihres Einsatzes beträchtlich.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1989]
Was nicht ausschließt, dass einige Staaten danach trachten, neuartige C-Waffen in die Hände zu bekommen.
Die Welt, 18.01.2003
Nach dem Krieg, 1954, verzichtete die Bundesregierung feierlich auf die Produktion von C-Waffen.
Der Spiegel, 16.01.1989
Zitationshilfe
„C-Waffe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/C-Waffe>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
C-Schlüssel
C-Säule
C-Partei
c-Moll
C-Klarinette
c. f.
ca.
Cab
Caballero
Caban