Buttercreme, die

Alternative SchreibungButtercrème
GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungBut-ter-creme ● But-ter-crème
WortzerlegungButterCreme
Ungültige SchreibungenButterkreme, Butterkrem
RechtschreibregelnEinzelfälle
Wortbildung mit ›Buttercreme‹ als Erstglied: ↗Buttercremetorte · ↗Buttercrèmetorte
eWDG, 1967

Bedeutung

mit Butter zubereitete Creme

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Genüsslich schleckt sich der Rocksänger die grüne Buttercreme vom Finger.
Süddeutsche Zeitung, 02.10.2000
Sobald die Kuchenhälften abgekühlt sind, eine von ihnen über Kopf auf einen Teller stürzen, ein Drittel der Buttercreme darauf verstreichen.
Die Welt, 04.06.2005
Der australische Koch Matt Wilkinson hatte jetzt die Idee, den Karottenkuchen von der Buttercreme zu befreien.
Die Zeit, 02.06.2013, Nr. 23
Ein Meteor durchschneidet, von rechts kommend, die Fahrstuhlwand wie Buttercreme, verschwindet links.
Süddeutsche Zeitung, 21.08.1997
Was das genau war, weiß ich nicht, vielleicht Möhrentorte, mit Nuss und Buttercreme und vielen und Kalorien und "Herzlichem Glückwunsch" obendrauf, schlecht war sie nicht.
Der Tagesspiegel, 11.09.2001
Zitationshilfe
„Buttercreme“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Buttercreme>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Butterbürste
Butterbrotpapier
Butterbrötchen
Butterbrot
Butterbrezel
Buttercrèmetorte
Butterdose
Butterei
Butterersatz
Buttererzeugung