Buntbild

GrammatikSubstantiv
WorttrennungBunt-bild (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch außer diesen papierkorbreifen Feuerwerken von Buntbildern und Werbetexten existiert nichts, was die bestehende Informationslücke wirklich schließen könnte.
Die Zeit, 10.01.1972, Nr. 02
TAUSENDE AUGEN erwarten auf der lichtweißen Leinwand die Buntbilder der jungen deutschen Filmgenies.
Süddeutsche Zeitung, 25.10.1997
Zitationshilfe
„Buntbild“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Buntbild>, abgerufen am 19.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
buntbewimpelt
buntbemalt
buntbelaubt
buntbehangen
buntbefleckt
Buntblättrigkeit
Buntdruck
buntfarbig
Buntfernsehen
buntgeblumt