Bundeshaus, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungBun-des-haus
WortzerlegungBund1Haus
eWDG, 1967

Bedeutung

ehemaliges Gebäude des Bundestages in Bonn
Beispiel:
eine Plenarsitzung im Bundeshaus

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bannmeile Berner Bonner Büro Eingang Flur Gang Kanzleramt Kongreßzentrum Lobby Nähe Plenarsaal Pressekonferenz Wandelgang Wasserwerk begeben betreten demonstrieren empfangen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bundeshaus‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zuvor war der geplante große Empfang mit militärischen Ehren auf dem Platz vor dem Bundeshaus wegen der Proteste abgesagt worden.
Süddeutsche Zeitung, 26.03.1999
Stolz ist Bern auch auf den im letzten Jahr völlig neu gestalteten Platz vor dem Bundeshaus.
Die Welt, 05.11.2005
Im Bundeshaus waren zu der Zeit ja viele Journalisten, weil Schäuble um halb zehn eine Pressekonferenz gemacht hat.
Der Tagesspiegel, 20.08.2000
Zum Gebrauch außerhalb des Bundeshauses werden Akten nur an die Vorsitzenden oder Berichterstatter der Ausschüsse für ihre Arbeiten abgegeben.
o. A.: Geschäftsordnung des Deutschen Bundestages. In: Sartorius 1: Verfassungs- und Verwaltungsgesetze der Bundesrepublik Deutschland, München: Beck 1998
Im Bundeshaus ist Ruhe eingekehrt, längst sind die MdBs ins Wochenende.
konkret, 1989
Zitationshilfe
„Bundeshaus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Bundeshaus>, abgerufen am 22.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bundeshauptstadt
Bundesgrenzschutz
Bundesgesundheitsministerium
bundesgesetzlich
Bundesgesetzgebung
Bundeshaushalt
Bundesheer
Bundeshilfe
Bundeshymne
Bundesinnenminister