Buchungszeitraum, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungBu-chungs-zeit-raum
WortzerlegungBuchungZeitraum

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Journal bietet sofortigen Überblick über alle vorgenommenen Buchungen in dem gewählten Buchungszeitraum.
C't, 1995, Nr. 12
Allerdings liegt das auch daran, dass sich unsere Buchungszeiträume geändert haben.
Die Zeit, 28.12.2009 (online)
Der Buchungszeitraum für die Special-Angebote, die für 15 deutsche Städte gelten, läuft bis zum 31. Oktober .
Die Welt, 13.08.1999
Lufthansa bietet auf ausgewählten Strecken im Mai Städtekurzreisen für 111 Euro an, die an bestimmte Bedingungen geknüpft sind, etwa an einen extrem kurzen Buchungszeitraum.
Süddeutsche Zeitung, 18.03.2002
Mit einem durchschnittlichen Buchungszeitraum von 120 Tagen wendet sich das TV-Travelshopping keineswegs an Last-Minute-Urlauber.
Süddeutsche Zeitung, 15.03.2004
Zitationshilfe
„Buchungszeitraum“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Buchungszeitraum>, abgerufen am 20.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Buchungsvorgang
Buchungssystem
Buchungssatz
Buchungsnummer
Buchungsmaschine
Buchverbot
Buchverbrennung
Buchverkauf
Buchverlag
Buchverleih