Buchungsnummer, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungBu-chungs-num-mer
WortzerlegungBuchungNummer

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eine sechsstellige Buchungsnummer, die mir aus dem Internet zuflog, ist alles, was ich vorlegen kann.
Die Zeit, 19.11.2001, Nr. 47
Viele Buchungsmaschinen schließen die Buchung ab, indem dem Kunden einfach eine Buchungsnummer angezeigt wird.
Bild, 13.05.2000
Die Zahlungen vertuschte der Bankchef durch gefälschte Schecks, falsche Buchungsnummern.
Bild, 12.03.1999
Damit der fernmündliche Fahrkartenvertrieb auch reibungslos funktioniert, bekommt jeder Telephonkunde eine spezielle Buchungsnummer mitgeteilt.
Süddeutsche Zeitung, 03.06.1997
In dem Schreiben dürften auch Buchungsnummer, Reisezeit und Ziel nicht fehlen, so die Verbraucherschützer.
Der Tagesspiegel, 03.08.2001
Zitationshilfe
„Buchungsnummer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Buchungsnummer>, abgerufen am 21.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Buchungsmaschine
Buchungsfehler
Buchungsbestätigung
Buchungsautomat
Buchungsauszug
Buchungssatz
Buchungssystem
Buchungsvorgang
Buchungszeitraum
Buchverbot