Buchungsmaschine, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungBu-chungs-ma-schi-ne
WortzerlegungBuchungMaschine
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiel:
Dort waltet Herr Brammer hinter einer langen, knatternden, klingelnden Buchungsmaschine [FalladaBlechnapf253]

Thesaurus

Technik
Synonymgruppe
Abrechnungsmaschine · Buchungsmaschine · ↗Fakturiermaschine
Oberbegriffe
Computer, Technik
Synonymgruppe
Buchungsmaschine · ↗Tabelliermaschine
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und niemand dort konnte dem Mann sagen, wo er seine Buchungsmaschine vorführen sollte.
Die Zeit, 11.12.1958, Nr. 50
Auf den Servern der dort ansässigen Buchungsmaschine AG befindet sich eine der bundesweit umfangreichsten internetbasierten Reisedatenbanken.
Die Welt, 23.01.2001
Viele Buchungsmaschinen schließen die Buchung ab, indem dem Kunden einfach eine Buchungsnummer angezeigt wird.
Bild, 13.05.2000
Neben einer Monatspauschale sind Prozentanteile pro erfolgter Buchung über die eingebundene Datenbank von Buchungsmaschine.
Der Tagesspiegel, 23.02.2001
Mit einem weiteren Schritt sind wir dann bei den automatischen Buchungsmaschinen, wie sie heute, besonders in Amerika, bereits in großen Serien hergestellt werden.
Vossische Zeitung (Morgen-Ausgabe), 05.03.1926
Zitationshilfe
„Buchungsmaschine“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Buchungsmaschine>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Buchungsfehler
Buchungsbestätigung
Buchungsautomat
Buchungsauszug
Buchung
Buchungsnummer
Buchungssatz
Buchungssystem
Buchungsvorgang
Buchungszeitraum