Buchkritik, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Buchkritik · Nominativ Plural: Buchkritiken
WorttrennungBuch-kri-tik
WortzerlegungBuchKritik
ZDL-Vollartikel, 2019

Bedeutungen

1.
Text, der ein Buch vorstellt, kritisch bespricht und beurteilt, manchmal verbunden mit einer Leseempfehlung, Rezension
Synonym zu Buchbesprechung
Beispiele:
Ihre [Jane Kramers] erste Buchkritik war ein Verriß von Norman Mailers Gedichtband »Death to the Ladies«. Die Kritik landete auf Mailers Schreibtisch, er engagierte die selbstbewußte Autorin für das New Yorker Szene-Magazin »The Village Voice«. [Berliner Zeitung, 19.12.1998]
Nach meiner Doktorarbeit schrieb ich in den Neunzigerjahren freiberuflich Theater- und Buchkritiken. [Süddeutsche Zeitung, 29.12.2017]
In dieser Rubrik erscheint jeden Monat die Blogschau, aber auch Buchkritiken […] finden hier ihren Platz. [Weltreiseforum, 30.09.2016, aufgerufen am 15.09.2018]
Gleichfalls richtig ist, dass eine schriftliche Buchkritik meist besser geeignet ist [als eine Besprechung in einer Fernsehsendung], weil darin feinsinniger und genauer argumentiert werden kann. [Die Zeit, 12.12.2011, Nr. 50]
Service versprechen auch täglich sechs Buchkritiken. Eine wird […] bei der Programm-Präsentation eingespielt: »Muß man sich dieses Buch kaufen«, fragt der Redakteur – »Nein«, antwortet der Kritiker. [Die Welt, 28.02.2005]
Robert Novak[…] legte sich in einer vernichtenden Buchkritik mit einem ehemaligen Redenschreiber des Präsidenten, David Frum, an. [Die Welt, 12.05.2003]
Kollokation:
als Akkusativobjekt: eine Buchkritik verfassen, schreiben
2.
nur im Singular
journalistisches oder literarisches Genre
siehe auch Literaturkritik
Beispiele:
Seine Theaterkritik setzt Maßstäbe. Auch forciert er eine Buchkritik, die mit manchmal polemischer Schärfe der »Wahrheit« gegen Vorurteile und »Unverstand« zum Durchbruch verhelfen will. [Die Zeit, 17.06.2012, Nr. 24]
Das Gesagte gilt nicht nur für Gottes- oder Religionskritiker, sondern auch für alle anderen, die sich in der Kunst des Urteilens üben, mag ihr Metier nun die Kunstkritik sein, die Musikkritik, die Gastrokritik, die Literatur- und (allgemeiner) die Buchkritik oder auch die Gesellschaftskritik. [Neue Zürcher Zeitung, 02.03.2017]
Die Buchkritik wird dabei in Literatur- und Fach- bzw. Sachbuchrezension aufgeteilt und fällt in das Arbeitsgebiet von Literatur- und Kulturredakteuren, Feuilleton- oder Medienjournalisten. [spubbles 2.0, 05.07.2016, aufgerufen am 15.09.2018]
Ich bin der Ansicht, dass die Buchkritik heute eine der wichtigsten Aufgaben überhaupt in dieser Vermittlungskette hat, und ich bin in der Tat auch der Meinung, dass die deutsche Literaturkritik die beste in Europa ist. [Die Welt, 06.09.2003]
Der Roman schildert ein septemberliches Wochenende eines 54jährigen amerikanischen Kleinstadtanwalts und fand bei der amerikanischen Buchkritik (= Gesamtheit der Buchkritiker) enthusiastische Zustimmung. [Der Spiegel, 16.12.1959, Nr. 51]
Was die deutsche Buchkritik anlangt, so ist sie auf einem Tiefstand angelangt, der kaum unterboten werden kann. Das Lobgehudel[…] hat denn auch zur Folge gehabt, daß die Buchkritik kaum noch irgend eine Wirkung hervorruft: das Publikum liest diese dürftig verhüllten Waschzettel überhaupt nicht mehr, und wenn es sie liest, so orientiert es sich nicht an ihnen. [Tucholsky, Kurt: Kritik als Berufsstörung. In: dies., Kurt Tucholsky, Werke – Briefe – Materialien, Berlin: Directmedia Publ. 2000, S. 8673. Zitiert nach: Die Weltbühne, 17.11.1931]
Kollokation:
mit Adjektivattribut: seriöse Buchkritik

Thesaurus

Synonymgruppe
Buchbesprechung · Buchkritik · ↗Buchrezension · ↗Literaturkritik
Synonymgruppe
Buchbesprechung · Buchkritik · ↗Buchrezension · ↗Literaturkritik
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

seriös verfassen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Buchkritik‹.

Zitationshilfe
„Buchkritik“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Buchkritik>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Buchkredit
Buchklub
Buchkiste
Buchkiosk
Buchkauf
Buchkultur
Buchkunde
Buchkunst
buchkünstlerisch
Buchladen