Bücherbasar, der

Alternative SchreibungBücherbazar
GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Nebenform Buchbasar, Buchbazar · Substantiv (Maskulinum)
WorttrennungBü-cher-ba-sar ● Bü-cher-ba-zar ● Buch-ba-sar ● Buch-ba-zar (computergeneriert)
WortzerlegungBuchBasar
Rechtschreibregeln§ 32 (2)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es gibt auch Kaffee und Kuchen, einen Trödelmarkt und Bücherbasar.
Der Tagesspiegel, 05.02.2005
Aber wer sich seinetwegen auf den deutschen Bücherbasar wagt, erlebt sein Wunder.
Die Zeit, 02.03.1984, Nr. 10
Wir sind hier nicht auf einem der branchenüblichen Bücherbasare in Leipzig oder Frankfurt, sondern auf der Buchmesse in Riad.
Die Zeit, 18.03.2008, Nr. 13
Die Rathauspassage, die im Juni eröffnen soll, wird ein Schmuckstück mit erstklassigem Restaurant, Second-Hand-Shop, Bücherbasar, Fahrradverleih.
Bild, 11.04.1998
Für die Zweibeiner werde ein kleiner Weihnachts- und Bücherbasar aufgebaut.
Die Welt, 09.12.2003
Zitationshilfe
„Bücherbasar“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Bücherbasar>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
buchbar
Buchautor
Buchauszug
Buchaustausch
Buchausstellung
Buchbazar
Buchberg
Buchbesprechung
Buchbestand
Buchbinder