Buchauszug, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungBuch-aus-zug (computergeneriert)
WortzerlegungBuchAuszug

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Bild legte einen neuen Buchauszug vor, in dem sich der Nationalspieler gegen Gerüchte wehrt, er sei homosexuell.
Die Zeit, 29.08.2011, Nr. 35
Die SPD-Spitze reagierte zunächst mit eisigem Schweigen auf die Veröffentlichung der Buchauszüge.
Der Tagesspiegel, 03.10.1999
Auf der Website sind neben Buchauszügen mit reichlich Illustrationen auch zusätzliche Themen und Gimmicks versammelt.
C't, 1999, Nr. 6
Die Fahnen des entsprechenden Buchauszuges könnten erst nach Vertragsunterzeichnung zur Verfügung gestellt werden.
Süddeutsche Zeitung, 10.10.2000
Obwohl Buchauszüge schon am Samstag im Nachrichtenmagazin "Marianne" erschienen, reagierte die Regierung zunächst nicht.
Die Zeit, 12.01.2009 (online)
Zitationshilfe
„Buchauszug“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Buchauszug>, abgerufen am 19.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Buchaustausch
Buchausstellung
Buchausstattung
Buchausgabe
Buchauktion
Buchautor
buchbar
Buchbasar
Buchbazar
Buchberg