Bruthitze, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungBrut-hit-ze
eWDG, 1967

Bedeutung

abwertend dumpf lastende Hitze
Beispiel:
es herrscht eine Bruthitze draußen, im Zimmer, Gewächshaus

Thesaurus

Synonymgruppe
(starke) Wärme · Bruthitze · ↗Hitze · flirrende Hitze · glühende Hitze · sengende Hitze · siedende Hitze  ●  ↗Affenhitze  ugs. · ↗Bullenhitze  ugs. · Demse  ugs. · ↗Gluthitze  ugs. · Knallhitze  ugs. · ↗Tropenhitze  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Bruthitze · ↗Gewitterstimmung · ↗Schwüle · bleierne Hitze · brütende Hitze · erdrückende Hitze · feuchtwarme Hitze · tropische Hitze · tropisches Klima · unerträgliche Hitze  ●  drückende Hitze  Hauptform · wie in der Sauna  ugs. · wie in einem Brutkasten  ugs.
  • Wärmeenergie · thermische Energie
  • brutheiß · brütend heiß · drückend · ↗feuchtwarm · gewitterschwer · ↗gewittrig · ↗schwer · ↗schwül · schwül-heiß · ↗stickig  ●  drückend heiß  Hauptform · ↗bleiern  geh. · ↗dämpfig  ugs., regional
  • brennend · brütend heiß · bullig heiß · ↗glutheiß · glutig · glühend · glühend heiß · ↗heiß · heiß wie ein Bügeleisen · ↗hochsommerlich · kochend heiß · sehr warm · sengend · sengend heiß · siedend · siedend heiß · wie in einem Backofen · überheizt · überhitzt  ●  sehr heiß  Hauptform
  • Hitzeflimmern · Luftflimmern
Synonymgruppe
Bruthitze · ↗Gewitterstimmung · ↗Schwüle · bleierne Hitze · brütende Hitze · erdrückende Hitze · feuchtwarme Hitze · tropische Hitze · tropisches Klima · unerträgliche Hitze  ●  drückende Hitze  Hauptform · wie in der Sauna  ugs. · wie in einem Brutkasten  ugs.
Assoziationen
  • brutheiß · brütend heiß · drückend · ↗feuchtwarm · gewitterschwer · ↗gewittrig · ↗schwer · ↗schwül · schwül-heiß · ↗stickig  ●  drückend heiß  Hauptform · ↗bleiern  geh. · ↗dämpfig  ugs., regional
  • (die Kleidung) klebt jemandem am Leib(e) · durchgeschwitzt · in Schweiß gebadet · nassgeschwitzt · ↗schweißtriefend · verschwitzt  ●  (jemand) hat keinen trockenen Faden am Leib  Redensart · nass geschwitzt  Hauptform · geschwitzt (sein)  ugs., regional
  • (starke) Wärme · Bruthitze · ↗Hitze · flirrende Hitze · glühende Hitze · sengende Hitze · siedende Hitze  ●  ↗Affenhitze  ugs. · ↗Bullenhitze  ugs. · Demse  ugs. · ↗Gluthitze  ugs. · Knallhitze  ugs. · ↗Tropenhitze  ugs.
  • brennend · brütend heiß · bullig heiß · ↗glutheiß · glutig · glühend · glühend heiß · ↗heiß · heiß wie ein Bügeleisen · ↗hochsommerlich · kochend heiß · sehr warm · sengend · sengend heiß · siedend · siedend heiß · wie in einem Backofen · überheizt · überhitzt  ●  sehr heiß  Hauptform

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dächer helfen nicht nur bei Regen, sondern auch gegen Bruthitze.
Süddeutsche Zeitung, 18.07.2003
Er ist nicht schön und auch nicht zweckdienlich; im Hochsommer herrscht eine Bruthitze, im Winter ist es zu kalt.
Bücherl, Wolfgang: Das Haus der Gifte, Stuttgart: Franckh'sche Verlagshandlung 1963, S. 97
Die Meteorologen wollen die Sonne dankenswerterweise auch in den nächsten Tagen scheinen lassen, doch mit der Bruthitze soll es vorerst vorbei sein.
Süddeutsche Zeitung, 14.05.1998
Es fehlt der Nachtfrost, um herunterzuholen, was die Bruthitze des Sommers überdauert hat.
Die Zeit, 05.02.1979, Nr. 06
Sechsmal in der Woche trainiert er hart, in der Bruthitze von Texas im Urlaub oft zwei Stunden täglich.
Die Welt, 22.08.2005
Zitationshilfe
„Bruthitze“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Bruthitze>, abgerufen am 12.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Brutherd
Bruthenne
Brutgesellschaft
Brutgeschäft
Brutfürsorge
brutig
Brutkasten
Brutknolle
Brutknospe
Brutmauser