Brunnendeckel, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungBrun-nen-de-ckel (computergeneriert)
WortzerlegungBrunnenDeckel

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dann kratzte Vater die Erde weg, und nun konnten wir alle den verrosteten Brunnendeckel erkennen.
Die Zeit, 08.04.1994, Nr. 15
Als nächstes wird das Entlüftungsrohr am Brunnendeckel so erhöht, daß bei einer nächsten Überschwemmung nichts mehr reinlaufen kann.
Süddeutsche Zeitung, 18.06.1999
Deswegen kommen jetzt überall in der Stadt die hölzernen Brunnendeckel runter.
Süddeutsche Zeitung, 06.04.2000
Zitationshilfe
„Brunnendeckel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Brunnendeckel>, abgerufen am 16.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Brunnendach
Brunnenbecken
Brunnenbauer
Brunnenbau
Brunnenbassin
Brunneneimer
Brunneneinfassung
Brunnenfaden
Brunnenfigur
Brunnenflora