Bruchpilot

WorttrennungBruch-pi-lot (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

umgangssprachlich Pilot, der mit seinem Flugzeug bruchgelandet ist

Thesaurus

Synonymgruppe
schlechter Pilot  ●  Bruchpilot  abwertend, auch figurativ
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ruf landen Überflieger

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bruchpilot‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aus narzisstischen Überfliegern, denen der Rest der Welt scheißegal ist, werden jammernde Bruchpiloten.
Der Tagesspiegel, 28.09.2001
Während der "Langen Nacht" kann man eine "Eignung als Bruchpilot" erwerben.
Die Welt, 26.08.2000
An der Suche nach den Bruchpiloten beteiligten sich bayerische und österreichische Hubschrauberbesatzungen.
Süddeutsche Zeitung, 28.10.1999
Die deutschen Bruchpiloten retteten sich mit ihren Fallschirmen, landeten unverletzt.
Bild, 06.04.1999
Doch trotz Pech und Pannen starten die Bruchpiloten immer wieder, Jahr für Jahr.
Die Zeit, 28.12.1998, Nr. 52
Zitationshilfe
„Bruchpilot“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Bruchpilot>, abgerufen am 22.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bruchpforte
Bruchoperation
bruchlos
Bruchlinie
Bruchlandung
Bruchrechnen
Bruchrechnung
Bruchreis
Bruchschaden
Bruchschokolade