Brownie, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Brownies · Nominativ Plural: Brownies
WorttrennungBrow-nie

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bagel Cookie Muffin

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Brownie‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eigentlich sollten sie auf einem Tablett mit Brownies zu Mustern geordnet sein.
Süddeutsche Zeitung, 14.06.2002
Brownie zog ihnen hohe Absätze an und empfahl ihnen moderne Kleidung.
Der Tagesspiegel, 23.04.2004
Dagegen durften die anderen genüsslich Schokopudding und dunkle Brownies verzehren.
Die Welt, 27.10.2001
Brownies Mama ist die dicke Nena - vier Jahre alt, 1000 Kilo schwer und 3000 Euro teuer.
Bild, 09.05.2003
Vor einiger Zeit hat ein Café namens Coffee Trader aufgemacht, in dem Cappuccino und Brownies serviert werden.
Die Zeit, 11.01.2010, Nr. 02
Zitationshilfe
„Brownie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Brownie>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Brouillon
brouillieren
Brouillerie
Brotzuteilung
brotzeln
Browning
browsen
Browser
Browser-Erweiterung
Browser-Verlauf