Brotzeit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungBrot-zeit
WortzerlegungBrotZeit
eWDG, 1967

Bedeutung

süddeutsch
1.
Zwischenmahlzeit
Beispiele:
zwei Brotzeiten waren angesetzt
eine zusätzliche Brotzeit
sie rief ihn zur Brotzeit
(eine) Brotzeit machen
einen Imbiss zu sich nehmen
Beispiel:
er setzte sich hin und machte Brotzeit
2.
nur im Singular
das, was zur Zwischenmahlzeit gegessen und getrunken wird
Beispiele:
die Brotzeit auspacken, vertilgen
jmdm. eine Brotzeit mitgeben
sich [Dativ] eine Brotzeit holen lassen
die Brotzeit ist in der Tasche

Thesaurus

Synonymgruppe
Gabelbissen · ↗Gabelfrühstück · ↗Häppchen · ↗Lunchpaket · ↗Pausenbrot · ↗Snack · ↗Vesper · Zwischendurch-Mahlzeit · ↗Zwischenmahlzeit · kleine Stärkung · leichte Mahlzeit  ●  ↗Fingerfood  engl. · ↗Imbiss  Hauptform · Imbs  regional · ↗Jause  österr. · ↗Jausenbrot  österr. · ↗Marende  regional · Neinerln  österr. · Unternessen  österr. · ↗Znüni  schweiz. · ↗Zvieri  schweiz. · ↗Bissen  ugs. · Brotzeit  ugs., süddt. · ↗Happen  ugs. · ↗Stärkung  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Abendbrot · ↗Abendessen · ↗Abendmahlzeit  ●  Brotzeit  bair. · ↗Nachtessen  schweiz. · ↗Nachtmahl  österr. · ↗Souper  franz. · ↗Vesper  regional · ↗Znacht  ugs., schweiz.
Oberbegriffe
Synonymgruppe
Brotzeit · ↗Jausenbrot · ↗Pausenbrot · ↗Vesperbrot
Synonymgruppe
Brotzeit · ↗Frühstückspause · ↗Jause · ↗Neuner · ↗Pause · ↗Vesper · ↗Znüni · Zweites Frühstück
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Almhütte Bier Biergarten Blasmusik Freibier Getränk Hütte Kasperl Kuchen Käse Mittagessen Rucksack Service-Zentrum Wanderung Weißbier Weißwurst auspacken bayerisch bayrisch deftig einkehren fränkisch herzhaft lecker mitbringen mitgebracht ordentlich spendieren verzehren zünftig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Brotzeit‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dann gehe ich immer noch in die Küche, mache mit meinem Hund zusammen Brotzeit.
Bild, 04.01.1999
Und nach einer meist nur kurzen Brotzeit kommt es darauf an, möglichst rasch braun zu werden.
Die Zeit, 28.05.1965, Nr. 22
Mitgebracht und natürlich selbst getragen werden müssen neben einer entsprechenden Ausrüstung Getränke und die Brotzeit für unterwegs.
Der Tagesspiegel, 24.08.2003
Um fünf vor zwölf wird dem Besucher eine zünftige Brotzeit serviert.
Die Welt, 27.02.2002
Sie zeigten einmal in einer Brotzeit ihre Athletenkünste und stemmten eiserne Räder und Transmissionswellen.
Ganghofer, Ludwig: Lebenslauf eines Optimisten. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1911], S. 18450
Zitationshilfe
„Brotzeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Brotzeit>, abgerufen am 25.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Brotwecken
Brotwagen
Brotvorrat
Brotverzehr
Brotversorgung
brotzeln
Brotzuteilung
Brouillerie
brouillieren
Brouillon