Brotkäfer

GrammatikSubstantiv
WorttrennungBrot-kä-fer (computergeneriert)
WortzerlegungBrotKäfer
eWDG, 1967

Bedeutung

rotgelber bis rotbrauner schädlicher Käfer, der in Häusern lebt und Backwaren frisst

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Schließlich schätzt die Lagererzwespe auch den Brotkäfer, besser bekannt als Bücherwurm.
Die Zeit, 18.08.2005, Nr. 34
Denn häufig werden Gemälde, die in einem beheizten Schauraum an einer Außenwand hängen, von Schimmel, Bakterien und Brotkäfern befallen.
Die Zeit, 17.04.1995, Nr. 16
Zitationshilfe
„Brotkäfer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Brotkäfer>, abgerufen am 17.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Brothobel
Brotherr
Brotgetreide
Brotgelehrte
Brotgeber
Brotkäntchen
Brotkanten
Brotkapsel
Brotkarte
Brotkasten