Brechbohne, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungBrech-boh-ne
Wortzerlegungbrechen1Bohne
eWDG, 1967

Bedeutung

Bohne, die nicht geschnitten, sondern gebrochen gekocht wird

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Markt ist völlig überhitzt - besonders die Kurse von Sau- und Brechbohnen klettern in astronomische Höhen.
Süddeutsche Zeitung, 30.10.1997
Zitationshilfe
„Brechbohne“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Brechbohne>, abgerufen am 15.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
brechbar
Breccie
breaken
Breakdancer
Breakdance
Brechdurchfall
Breche
Brecheisen
brechen
brechend