Bravourarie, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungBra-vour-arie (computergeneriert)
WortzerlegungBravourArie
Ungültige SchreibungBravurarie
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

schwierige, auf virtuose Wirkung abzielende Arie (meist für Frauenstimme)
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Bravour · Bravourarie · Bravourstück · bravourös
Bravour f. ‘Tapferkeit, Unerschrockenheit’, heute besonders ‘hohes technisches Können, Geschicklichkeit, Meisterschaft, glanzvolle Darbietung’. Anfang des 18. Jhs. wird frz. bravoure ‘Tapferkeit’ entlehnt, das auf ital. bravura ‘Mut, Tapferkeit, meisterhafte, gewandte Ausführung’, eine Nominalbildung zum Adjektiv ital. bravo ‘tapfer, tüchtig, ausgezeichnet’, zurückgeht (s. ↗brav, ↗bravo). Die heute im Dt. vorherrschende Bedeutung verbreitet sich offensichtlich über die Fügung ital. aria di bravura, dt. Bravourarie f. (18. Jh.), vgl. auch frz. air de bravoure. Bravourstück n. ‘Glanzstück’ (19. Jh.). bravourös Adj. ‘glanzvoll’ (20. Jh.); französierende Bildung der Militär- oder Studentensprache?

Typische Verbindungen
computergeneriert

virtuos

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bravourarie‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es wäre zu leicht, ihn allein den endlosen Bravourarien anzulasten.
Fath, Rolf: Wörterbuch - G. In: Reclams Opernlexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1998], S. 6789
Der klingelt nicht zweimal, hat auch Anlaufschwierigkeiten mit dem hohen D in der berüchtigten Bravourarie.
Der Tagesspiegel, 03.07.1998
Später verharrt Monza im Schema der Bravourarie; seine Opern strotzen davon.
Paduano, Luigi: Monza. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1961], S. 30580
Sie sprach ihre bis ins Parodistische reichenden Bravourarien als Serenissima des Liebessalons.
Die Zeit, 30.01.1967, Nr. 05
Und als wärewäre man mindestens an der Mailänder Scala, gab es am Theater Dortmund nach jeder Bravourarie tobende Beifallsausfälle auf offener Szene.
Süddeutsche Zeitung, 07.05.2002
Zitationshilfe
„Bravourarie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Bravourarie>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bravour
Bravoruf
bravo
bravmütig
bravissimo
Bravourleistung
bravourös
Bravourstück
Bravur
Bravurarie