Brandwand, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungBrand-wand (computergeneriert)
WortzerlegungBrandWand

Thesaurus

Synonymgruppe
Brandmauer · Brandwand  ●  ↗Brandschutzwand  selten · ↗Feuermauer  selten
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Nachbarhaus fensterlos nackt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Brandwand‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es geht um Planen an Brandwänden, darauf hat sie sich spezialisiert.
Der Tagesspiegel, 10.12.2002
Auch Nester in nicht verputzten Brandwänden sollten dem NABU mitgeteilt werden.
Die Welt, 12.05.2003
Dass sie auf eine Brandwand, auf die schmale, fensterlose Fassade eines vorspringenden Hauses gebannt ist, scheint sie nicht zu stören.
Süddeutsche Zeitung, 23.01.2001
Das Zoofenster wird entlang einer gemeinsamen Brandwand hochgezogen - allerdings soll das Schimmelpfeng-Haus selbst in rund zwei Jahren einem Wolkenkratzer weichen.
Bild, 03.04.2000
Zur Diskussion stünden auch bauliche Maßnahmen wie Brandwände, Sprinkleranlagen, Rückhaltebecken für Löschwasser, getrennte Lagerung von Stoffen, Dislozierung und Mengenbegrenzung bei den Lagern.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1986]
Zitationshilfe
„Brandwand“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Brandwand>, abgerufen am 22.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Brandwache
Brandverletzung
Brandverhütung
Brandursache
Brandungswelle
Brandwunde
Brandy
Brandzeichen
Branle
Branntkalk