Branchenverband, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Branchenverband(e)s
Aussprache
WorttrennungBran-chen-ver-band
WortzerlegungBrancheVerband2

Typische Verbindungen
computergeneriert

BAG BDLI BGA BGL BVI BVK BZA Chefvolkswirt DRV EVCA Fink Fondsindustrie GDV GWA Gesamttextil HDE Hauptgeschäftsführer IATA Informationswirtschaft MWV Telekommunikationsindustrie VATM VCI VDB VDE VDEW VDMA Verwertungsgesellschaft ZDK ZVEI

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Branchenverband‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit einer Belebung rechnet der Branchenverband auch in diesem Jahr nicht.
Die Zeit, 09.01.2012, Nr. 02
Rund 15000 Jobs sind akut gefährdet, befürchtet der Branchenverband TVD.
Bild, 09.08.2003
Die Chance für eine solche Lösung sei noch gewahrt worden, betont der deutsche Branchenverband VCI.
Süddeutsche Zeitung, 17.11.2001
Das ist, laut dem Branchenverband, allerdings immer noch deutlich weniger als in anderen Ländern.
Der Tagesspiegel, 20.02.2001
Der Branchenverband kümmert sich besonders um die Sicherheit im Netz.
Die Welt, 18.11.2000
Zitationshilfe
„Branchenverband“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Branchenverband>, abgerufen am 14.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
branchenunüblich
Branchenumsatz
branchenüblich
branchenübergreifend
branchentypisch
Branchenvergleich
Branchenvertreter
Branchenverzeichnis
branchenweit
Branchenzugehörigkeit