Branchenriese, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Branchenriesen · Nominativ Plural: Branchenriesen
Aussprache
WorttrennungBran-chen-rie-se (computergeneriert)
WortzerlegungBranche-riese

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abstand Dach Fusion Konkurrenz Universal Vergleich Zusammenschluß amerikanisch behaupten beid britisch dominieren einsteigen entstanden entstehen japanisch konkurrieren mithalten profitieren schlucken spanisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Branchenriese‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Seine Platten erscheinen bei einem kleinen Label, in den letzten Jahren hat sich kein Branchenriese für seine Songs interessiert.
Die Welt, 22.09.2005
Im Vergleich zu den Branchenriesen wird es jedoch auch weiterhin "kleine" Banken geben.
Der Tagesspiegel, 22.03.1999
Vor allem die Branchenriesen schreckten vor dem unkontrollierbaren Medium zurück.
Die Zeit, 13.08.1998, Nr. 34
Branchenriese Sony schraubte die Preise um 10 % nach oben.
Bild, 17.11.2000
Der Bund der Branchenriesen vergrößert damit nicht nur seine Macht gegenüber den Lieferanten.
Der Spiegel, 19.02.1990
Zitationshilfe
„Branchenriese“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Branchenriese>, abgerufen am 20.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Branchenprimus
Branchenpionier
Branchenmix
branchenkundig
Branchenkrise
branchenspezifisch
Branchenstruktur
Branchentrend
branchenübergreifend
branchenüblich