Bordwerkzeug

WorttrennungBord-werk-zeug (computergeneriert)
WortzerlegungBord1Werkzeug
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

zur Ausstattung eines Kraftfahrzeugs gehörender Satz von Werkzeugen, mit denen kleinere Reparaturen durchgeführt werden können

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die ersten drei Jahre ging es praktisch nur mit Bordwerkzeugen.
Süddeutsche Zeitung, 04.06.1996
Einen Pfennigartikel hat sich BMW bislang beim vergleichsweise sehr reichlichen Bordwerkzeug gespart.
Süddeutsche Zeitung, 11.10.1997
Unzureichendes Bordwerkzeug hat bei Microsofts Betriebssystemen mittlerweile Tradition - daran ändert auch Windows 98 kaum etwas.
C't, 1999, Nr. 10
Das Reserverad, den Wagenheber und das übrige Bordwerkzeug finden Sie unter der vorderen Haube.
o. A.: Betriebsanleitung, Wolfsburg: Volkswagenwerk AG 1961, S. 37
Aus dem noch nagelneu glänzenden Bordwerkzeug schnell einen Hebel aus Schraubendreher, Ringschlüssel und Verlängerung erbaut, und schon ächzt die Schaltwelle.
Die Welt, 14.05.2005
Zitationshilfe
„Bordwerkzeug“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Bordwerkzeug>, abgerufen am 23.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bordwand
Bordwaffe
Bordwache
Bordürenstoff
Bordürenkleid
Bordzeit
Bordzeitung
Bore
boreal
Boreas