Bootsanhänger, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungBoots-an-hän-ger
WortzerlegungBoot1Anhänger
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

zum Transport eines kleineren Bootes geeigneter Anhänger für Kraftfahrzeuge

Typische Verbindungen
computergeneriert

Wohnwagen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bootsanhänger‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Beim wiederholten Wechsel auf die linke Spur erfasste der Pkw mit überhöhter Geschwindigkeit den Bootsanhänger.
Der Tagesspiegel, 03.06.2004
Um 4.45 Uhr fackelten dort wieder zwei Wohnmobile, ein Bootsanhänger.
Bild, 18.09.1998
Eigens zu diesem Zweck unterhält der TGM einen Bus mit Bootsanhänger.
Süddeutsche Zeitung, 26.06.1997
Eine pfundschwere Gemeindeordnung schreibt vor, daß jeder regelmäßig seinen Rasen mäht und den Bootsanhänger brav in der Garage parkt.
Die Zeit, 29.07.1996, Nr. 31
Zu dem Unfall war es gekommen, nachdem ein Porschefahrer den Fahrstreifen gewechselt und dabei mit dem Bootsanhänger kollidiert war.
Die Welt, 29.05.2000
Zitationshilfe
„Bootsanhänger“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Bootsanhänger>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bootlegging
Bootlegger
Bootlaufwerk
böotisch
Böotier
Bootsanker
Bootsanlegestelle
Bootsausrüstung
Bootsaussetzung
Bootsbau