Bohrwerkzeug

GrammatikSubstantiv
WorttrennungBohr-werk-zeug (computergeneriert)
WortzerlegungbohrenWerkzeug

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Männer sollen unerlaubt Bohrwerkzeuge in den Irak geliefert und damit gegen das UN-Embargo verstoßen haben.
Die Welt, 01.02.2003
Er soll zum Beispiel zwischen 1997 und 2001 Bohrwerkzeug im Wert von 250000 Euro an den Irak vermittelt haben.
Der Tagesspiegel, 30.01.2003
Die Bohrwerkzeuge eigneten sich zum Bau von Geschützrohren für atomare, biologische und chemische Waffen.
Süddeutsche Zeitung, 29.11.2003
Gegen den Argwohn hat er außer der „quirlenden“ Rute eine Spezialsonde mit sechs verschiedenen Bohrwerkzeugen konstruiert.
Die Zeit, 22.11.1968, Nr. 47
Nach Auffassung der Staatsanwaltschaft vermittelte der 60-jährige Geschäftsmann Bohrwerkzeuge für ein irakisches Rüstungsprogramm, obwohl die Vereinten Nationen ein Irak-Embargo erlassen hatten.
Die Welt, 09.09.2003
Zitationshilfe
„Bohrwerkzeug“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Bohrwerkzeug>, abgerufen am 22.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bohrversuch
Bohrung
Bohrturm
Bohrturbine
Bohrstaub
Bohrwurm
böig
Böigkeit
Boiler
boing