Bohrplattform, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungBohr-platt-form (computergeneriert)
WortzerlegungbohrenPlattform
Wortbildung mit ›Bohrplattform‹ als Letztglied: ↗Ölbohrplattform

Thesaurus

Synonymgruppe
Bohrinsel · Bohrplattform
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Bohrhubinsel · Hebebohrinsel · Hubbohrinsel
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Arbeiter Explosion Nordsee Schiff Untergang explodieren norwegisch riesig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bohrplattform‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wie ist der Stand der Dinge, zweieinhalb Jahre nach der Explosion der Bohrplattform?
Die Zeit, 30.07.2012, Nr. 30
Heute lassen sie es nicht zu, Bohrplattformen in arktischen Meeren zu betreiben.
Die Welt, 03.12.2005
Oslo - Seit 20 Jahren schuftete ein Deutscher (61) auf einer Bohrplattform.
Bild, 26.02.2002
Den Iran trifft der Verlust der Bohrplattformen inmitten des Golfs besonders hart.
Der Spiegel, 25.04.1988
Inzwischen gibt es in der Nordsee rund 420 feststehende Bohrplattformen.
Süddeutsche Zeitung, 08.06.1995
Zitationshilfe
„Bohrplattform“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Bohrplattform>, abgerufen am 21.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bohröl
Bohrmuschel
Bohrmehl
Bohrmast
Bohrmaschine
Bohrprobe
Bohrschrauber
Bohrsonde
Bohrspindel
Bohrstaub