Bohrmehl

GrammatikSubstantiv
WorttrennungBohr-mehl (computergeneriert)
WortzerlegungbohrenMehl
eWDG, 1967

Bedeutung

herausgebohrtes, pulverisiertes Holz
Beispiel:
den Schädling bemerkte man erst an dem Bohrmehl, das aus dem Bohrloch herausquoll

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Leihs verwies auf das Krankheits-Kennzeichen frisches Bohrmehl bei nur scheinbar unbeschädigten Bäumen.
Süddeutsche Zeitung, 29.12.1994
Wenige Millimeter große Löcher und Bohrmehl sind jedoch die einzig sichtbaren Hinweise auf den Nagekäfer.
Süddeutsche Zeitung, 21.10.2004
Dabei atmet es sogenannte Terpene, die aus dem Holz dampfen, ein und verwandelt diese im Darm zu einem Pheromon, das mit dem Bohrmehl ausgeschieden wird.
Die Zeit, 01.07.1994, Nr. 27
Zitationshilfe
„Bohrmehl“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Bohrmehl>, abgerufen am 22.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bohrmast
Bohrmaschine
Bohrloch
Bohrkern
Bohrkäfer
Bohrmuschel
Bohröl
Bohrplattform
Bohrprobe
Bohrschrauber