Bohrloch, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungBohr-loch (computergeneriert)
WortzerlegungbohrenLoch
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiele:
runde Bohrlöcher
die Bohrlöcher des Handbohrers, der Bohrmaschine
den Schädling erkennt man an seinen Bohrlöchern im Holz
ein Bohrloch für geologische Untersuchungen

Thesaurus

Synonymgruppe
Bohrloch · ↗Bohrung
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abdichtung Bohrloch Kappe Leck Meeresboden Meeresgrund Pipeline Rohöl Schlamm Sicherheitsventil Sprengung Verschließen Versiegelung Zement Zylinder abdichten beschädigt defekt leck pressen pumpen quellen ramponiert sprudeln sprudelnd stülpen verschließen versenken versiegeln verstopfen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bohrloch‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Ölkonzern arbeitet weiter daran, das Bohrloch mit einem riesigen Zylinder zu verschließen.
Die Zeit, 14.07.2010 (online)
In das geschmolzene Material wird das Bohrloch nur noch gestochen.
Bild, 21.05.2003
Weiterhin können für die einzelnen Produktarten Bohrlöcher mit verschiedenen Dimensionen erforderlich sein.
Kilger, Wolfgang: Produktions- und Kostentheorie, Wiesbaden: Betriebswirtschaftl. Verl. Gabler 1958, S. 58
Nun untersuchte ich den Stamm in der Nähe des Bohrloches.
May, Karl: Winnetou IV, Berlin: Neues Leben 1993 [1910], S. 165
Insektenzerfressene Samen sind Rohkaffeebohnen mit mindestens 3 Bohrlöchern und insektenangefressenen Rändern.
Grahneis, Heinz u. Horn, Karlwilhelm (Hg.), Taschenbuch der Hygiene, Berlin: Verlag Volk u. Gesundheit 1972 [1967], S. 613
Zitationshilfe
„Bohrloch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Bohrloch>, abgerufen am 19.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bohrkern
Bohrkäfer
Bohrist
Bohrinsel
Bohrhammer
Bohrmaschine
Bohrmast
Bohrmehl
Bohrmuschel
Bohröl