Bogensehne, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungBo-gen-seh-ne (computergeneriert)
WortzerlegungBogen1Sehne

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im Eis hatten ein fast kompletter Köcher mit Pfeilen, Pfeilspitzen und Bogensehnen, eine Bronzenadel und Hirschlederstücke überdauert.
Die Zeit, 17.11.2005, Nr. 47
Bei dem Gedanken an noch mehr Bogensehnen, Muskelstränge und kaugummiartige Knorpel traten Christian Tränen in die Augen.
Düffel, John von: Houwelandt, Köln: DuMont Literatur und Kunst Verlag 2004, S. 253
Zitationshilfe
„Bogensehne“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Bogensehne>, abgerufen am 23.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bogenschütze
Bogenschuß
Bogenschießen
Bogensäule
Bogensäge
Bogenstaumauer
Bogenstrich
Bogentanz
bogenweise
Bogenwerk