Bodentreppe, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungBo-den-trep-pe (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er schlang ein Seil um seinen Hals, verknotete es an der Bodentreppe.
Bild, 31.03.1998
Dank einer speziellen Federkonstruktion geht das Öffnen und Schließen der Bodentreppe nicht nur schnell, sondern auch leicht von der Hand.
Bild, 29.10.1997
Als sie hintereinander die Bodentreppe herunter gepoltert kamen, stand die junge Frau oben im Treppenhause.
Grimm, Hans: Volk ohne Raum, München: Langen 1932 [1926], S. 6455
Quaquaro steigt über die Bodentreppe und verschwindet in der Bodenluke.
Hauptmann, Gerhart: Die Ratten, Berlin: S. Fischer 1942 [1911], S. 612
Zitationshilfe
„Bodentreppe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Bodentreppe>, abgerufen am 22.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bodentemperatur
Bodenstruktur
Bodenstreitkraft
Bodenstation
Bodenständigkeit
Bodentruppe
Bodentür
Bodenturnen
Bodenübung
Bodenuntersuchung