Dieser Artikel ist nicht auf dem aktuellen Stand. Er wird im Rahmen des DWDS-Projekts von der Redaktion überarbeitet.

Bodenstation

GrammatikSubstantiv
WorttrennungBo-den-sta-ti-on (computergeneriert)
WortzerlegungBoden1Station
eWDG, 1967

Bedeutung

Station für die Funkverbindung zwischen einem Flugzeug und dem Erdboden
Beispiel:
der Astronaut war in ständiger Verbindung mit den Bodenstationen auf der Erde

Typische Verbindungen
computergeneriert

Antenne Astronaut Befehl Daten Datum Drohne Entfernung Errichtung Ersatzteil Fernmeldesatellit Flugzeug Funkkontakt Funkverkehr Kommando Kommunikation Kontakt Messung Rakete Satellit Signal Techniker Verbindung empfangen funken melden senden steuern weiterleiten übermitteln übertragen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bodenstation‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eine Bodenstation wird bereits in zwei Jahren die Basis für die Auswertung der ankommenden Daten bilden.
Süddeutsche Zeitung, 19.01.1999
Da immer mehr Daten anfallen, würde man ein wesentlich dichteres Netz an Bodenstationen benötigen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1979]
Bilder der Kamera werden zu einer Bodenstation gesendet und können dort aufgezeichnet werden.
Die Zeit, 02.12.2013 (online)
Die Programme werden von einer Bodenstation nach oben gefunkt und von dort zurückgestrahlt.
o. A. [sa]: Satellitenfunk. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1979]
Dabei werden von einer Bodenstation oder vom Flugzeug aus Laserimpulse in die Atmosphäre ausgestrahlt.
o. A. [cu]: Lidar. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1977]
Zitationshilfe
„Bodenstation“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Bodenstation>, abgerufen am 22.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bodenständigkeit
bodenständig
Bodenstaffel
Bodenspekulation
Bodenspekulant
Bodenstreitkraft
Bodenstruktur
Bodentemperatur
Bodentreppe
Bodentruppe