Bodenspekulant, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungBo-den-spe-ku-lant
eWDG, 1967

Bedeutung

Spekulant mit Grundstücken

Typische Verbindungen
computergeneriert

Baulöwe

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bodenspekulant‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bodenspekulanten und Investoren bauen planlos im Gebiet der 2600 Jahre alten Stadt.
Süddeutsche Zeitung, 18.08.1998
Daß es aber allein Bodenspekulanten sind, die jetzt zündeln, ist schwer zu glauben.
Der Tagesspiegel, 08.08.1998
Zahlreiche Bürgermeister der betroffenen Regionen machten Bodenspekulanten für die Brände verantwortlich.
Die Zeit, 30.08.2007, Nr. 35
Vor hundert Jahren waren die Bodenspekulanten eines der ergiebigsten Pressethemen.
P. M.: Peter Moosleitners interessantes Magazin, 1993, Nr. 10
Getreu der Maxime, "es ist besser dabei zu sein, als zuzusehen", führte von 1974 bis 1984 als Bürgermeisterin einen zähen Kampf gegen die Bodenspekulanten.
Die Welt, 16.08.2001
Zitationshilfe
„Bodenspekulant“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Bodenspekulant>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bodensicht
Bodensenkung
Bodensenke
Bodenschwelle
Bodenschutz
Bodenspekulation
Bodenstaffel
bodenständig
Bodenständigkeit
Bodenstation