Bodenmelioration, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungBo-den-me-li-ora-ti-on · Bo-den-me-lio-ra-ti-on
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Verbesserung des Erdbodens durch Düngung, Ent- oder Bewässerung usw.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dementsprechend müsse der Großgrundbesitz aufgeteilt und eine weitgehende Verbesserung der landwirtschaftlichen Methoden und Bodenmeliorationen durchgeführt werden.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1948]
Allenthalben sorgte er für Bodenmeliorationen und begann damit, die riesigen Sumpfgebiete der malariaverseuchten Westtoskana, die Maremma, trockenzulegen.
Die Zeit, 21.03.1980, Nr. 13
Zitationshilfe
„Bodenmelioration“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Bodenmelioration>, abgerufen am 24.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
bodenmechanisch
Bodenmechanik
Bodenmaß
Bodenmarkierung
Bodenluke
Bodenmikrobe
Bodenmosaik
Bodenmüdigkeit
Bodenmulde
bodennah