Bodenmechanik

WorttrennungBo-den-me-cha-nik
WortzerlegungBoden1Mechanik
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Wissenschaft von den physikalischen Eigenschaften des Erdbodens und den darin wirkenden Kräften

Typische Verbindungen
computergeneriert

Grundbau

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bodenmechanik‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Staatsanwalt lässt sich das entscheidende Gutachten eines renommierten Professors für Bodenmechanik vorlegen.
Die Zeit, 22.10.2003, Nr. 43
Gerd Gudehus, Professor für Bodenmechanik an der Universität Karlsruhe, prophezeit der Stadt "ein Zubuttern ohne Ende".
Süddeutsche Zeitung, 11.03.2002
Drei Jahre lang hat Ertelt sich bei DMT ausbilden lassen, hat Bodenmechanik, Kartografie und Bergbautechnologie gebüffelt.
Süddeutsche Zeitung, 18.12.2002
Zitationshilfe
„Bodenmechanik“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Bodenmechanik>, abgerufen am 25.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bodenmaß
Bodenmarkierung
Bodenluke
Bodenlosigkeit
bodenlos
bodenmechanisch
Bodenmelioration
Bodenmikrobe
Bodenmosaik
Bodenmüdigkeit