Bodenkälte, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungBo-den-käl-te (computergeneriert)
WortzerlegungBoden1Kälte
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiel:
die Bodenkälte kroch hoch, stieg an ihm empor und ließ ihn nicht warm werden

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Diese Stellen also auch gut schützen, die Füße werden durch Gummisohlen besser vor Bodenkälte geschützt als durch Ledersohlen.
Der Tagesspiegel, 15.12.2002
Zitationshilfe
„Bodenkälte“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Bodenkälte>, abgerufen am 23.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bodenhaltung
Bodenhaftung
Bodengymnastik
Bodengüte
bodengestützt
Bodenkammer
Bodenkontakt
Bodenkontrollstation
Bodenkrume
Bodenkultur