Bodenbrüter, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Bodenbrüters · Nominativ Plural: Bodenbrüter
Aussprache
WorttrennungBo-den-brü-ter
WortzerlegungBoden1Brüter
eWDG, 1967

Bedeutung

Vogel, der auf dem Erdboden brütet

Typische Verbindungen
computergeneriert

Gelege Vogel

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bodenbrüter‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Hier, auf diesem Platz, brüten Lerchen, und die sind Bodenbrüter.
Die Zeit, 13.06.2011, Nr. 24
Zudem werden intensiv Wildschweine gejagt - sie stören Bodenbrüter und Jungwild.
Bild, 05.10.1998
Zwar würden große Summen für den Schutz der Bodenbrüter ausgegeben, doch lasse sich der Trend noch nicht umkehren.
Die Welt, 05.09.2002
Dennoch ist laut Freude der Fuchs für Bodenbrüter immer noch die größte Gefahr.
Der Tagesspiegel, 11.03.2004
An die Müllbedrohung erinnert leider noch die große Schotterfläche im Zentrum der Grube, auch wenn diese Ebene neuerdings von Bodenbrütern benutzt wird.
Süddeutsche Zeitung, 30.10.2001
Zitationshilfe
„Bodenbrüter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Bodenbrüter>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bodenbrett
Bodenbiologie
Bodenbildung
Bodenbewuchs
Bodenbewohner
Bodendecke
Bodendenkmal
Bodendenkmalpflege
Bodendenkmalpfleger
Bodendienst