Blumenverkäuferin, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungBlu-men-ver-käu-fe-rin
WortzerlegungBlumeVerkäuferin

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Über 800 Mal verwandelte sie sich dabei von der armen Blumenverkäuferin in eine feine Dame.
Die Zeit, 29.07.2006 (online)
Auf der Flucht hat er eine Blumenverkäuferin überfallen und schwer verletzt.
Bild, 27.10.1997
Als Blumenverkäuferin getarnt flüchtete sie 1988 übers Meer nach Thailand.
Süddeutsche Zeitung, 22.08.1995
Die Mädchen in der Tracht von Blumenverkäuferinnen tanzen mit den Fremden.
Die Zeit, 04.01.1971, Nr. 01
Landstreicher Charlie verliebt sich in die blinde Blumenverkäuferin und bewahrt einen Millionär vor dem Selbstmord.
Die Welt, 23.12.2000
Zitationshilfe
„Blumenverkäuferin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Blumenverkäuferin>, abgerufen am 25.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Blumenverkäufer
Blumenvase
Blumenuntersatz
Blumenuhr
blumenübersät
Blumenwiese
Blumenzucht
Blumenzüchter
Blumenzwiebel
blümerant