Blumenstiel, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungBlu-men-stiel (computergeneriert)
WortzerlegungBlumeStiel

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dagegen ist die Beigabe von Salz oder das Einstellen der Blumenstiele in heißes Wasser nicht anzuraten.
Oheim, Gertrud: Einmaleins des guten Tons, Gütersloh: Bertelsmann 1957 [1955], S. 454
Geschäftsführerin Monika L. Blumenstiel lässt sie eigens in Italien anfertigen.
Der Tagesspiegel, 09.12.2003
Geschäftsführerin Monika L. Blumenstiel nannte für dieses Jahr einen Umsatz von immerhin 1,5 Mio. Euro.
Die Welt, 06.11.2002
Zitationshilfe
„Blumenstiel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Blumenstiel>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Blumenstern
Blumenstengel
Blumenstängel
Blumenständer
Blumenstand
Blumenstock
Blumenstrauß
Blumenstreukind
Blumenstruz
Blumenstück