Bluette, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungBlu-et-te (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Literaturwissenschaft kleines, witzig-geistreiches Bühnenstück

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Bluettes, zwei Sängerinnen und ein Körper-Mann, sind im Gospel-Gottesdienst ebenso zuhause wie im Rhyhtm ’ n ’ Blues- Zirkus.
Süddeutsche Zeitung, 15.03.2003
Zitationshilfe
„Bluette“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Bluette>, abgerufen am 20.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bluetooth
Bluescreen
Blues
Blueprint
Bluenote
Bluff
bluffen
Bluffer
blühen
blühend