Blasenkrebs, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungBla-sen-krebs (computergeneriert)
WortzerlegungBlase1Krebs2

Typische Verbindungen
computergeneriert

Patient Risiko erkranken

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Blasenkrebs‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein halbes Jahr später erschießt sich der an Blasenkrebs erkrankte Vater.
Süddeutsche Zeitung, 26.08.2004
Blasenkrebs befällt Männer weitaus häufiger als Frauen und tritt vor allem im Alter auf.
Die Zeit, 28.01.1980, Nr. 04
Britische Forscher haben einen Test entwickelt, mit dessen Hilfe Blasenkrebs bald auf einfache Weise diagnostiziert werden könnte.
Die Welt, 22.11.1999
Ulrich D. (70) lebt nach dem Blasenkrebs mit einem künstlichen Ausgang.
Bild, 01.12.2003
Bei Anilinarbeitern erklärt man sich die Häufung des Blasenkrebses mit der Ausscheidung von Anilinprodukten durch die Niere.
Reile, Bonifaz (Hg.), Kneipp, Sebastian. Das große Kneippbuch, München: Beckstein 1939 [1903], S. 898
Zitationshilfe
„Blasenkrebs“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Blasenkrebs>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
blasenkrank
Blasenkrampf
Blasenkatheter
Blasenkatarrh
Blasenkatarr
Blasenleiden
blasenleidend
Blasenschwäche
Blasensonde
Blasenspiegel