Bläschenausschlag

WorttrennungBläs-chen-aus-schlag (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Medizin
a)
mit der Erscheinung von Bläschen verbundener Hautausschlag beim Menschen
b)
gutartige Geschlechtskrankheit bei Rindern u. Pferden

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ebenso kehren gewisse Hautausschläge (Bläschenausschlag an bestimmten Körperteilen) periodisch wieder.
Fraenkel, Ernst: Hygiene des Weibes, Berlin: Coblentz 1903, S. 40
Bläschenausschlag, Beschälausschlag, Phlyktänenausschlag, Bildung von Bläschen an den Geschlechtsteilen der Pferde und Rinder, verbreitet durch die Begattung, heilt in einigen Wochen.
o. A.: B. In: Brockhaus' Kleines Konversations-Lexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1906], S. 2440
Zitationshilfe
„Bläschenausschlag“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Bläschenausschlag>, abgerufen am 23.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bläschen
Blasbalg
Blanquismus
Blanquette
blankziehen
Blase
Blasebalg
blasen
blasenartig
Blasenentleerung