Bistumssprecher, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungBis-tums-spre-cher
WortzerlegungBistumSprecher

Typische Verbindungen
computergeneriert

bestätigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bistumssprecher‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Bistumssprecher verwies darauf, dass dies auch nicht geplant gewesen sei.
Die Zeit, 11.10.2013, Nr. 42
Die vorliegenden Fälle seien damit aber nicht vergleichbar, sagte der Bistumssprecher.
Die Zeit, 12.06.2012, Nr. 12
Der Priester, Leiter einer großen sozialen Einrichtung in der Diözese, hat die - inzwischen verjährte - Tat zugegeben und wurde, wie ein Bistumssprecher mitteilte, "sofort beurlaubt".
Die Welt, 23.07.2002
Bistumssprecher Andreas Herzig berief sich dabei auf Informationen aus der evangelischen Jerusalems-Gemeinde.
Der Tagesspiegel, 12.07.2000
Der Bischof sitze nicht höher als zuvor, "rein rechnerisch", zitiert dpa den Bistumssprecher, sogar einige Zentimeter tiefer.
Süddeutsche Zeitung, 02.06.2003
Zitationshilfe
„Bistumssprecher“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Bistumssprecher>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bistum
Bistrotisch
Bistro
Bistouri
Bister
Bistumsverwaltung
bisweilen
bisyllabisch
Bit
Bitcoin