Billigkeitsgefühl, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungBil-lig-keits-ge-fühl (computergeneriert)
WortzerlegungBilligkeitGefühl

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Entscheidung müsse nach dem instinktiven Billigkeitsgefühl gefällt werden; die Gründe fänden sich dann allemal.
Die Zeit, 22.10.1965, Nr. 43
Zitationshilfe
„Billigkeitsgefühl“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Billigkeitsgefühl>, abgerufen am 25.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Billigkeitserwägung
Billigkeit
Billigjob
Billigimport
Billigheimer
Billigkeitsgrund
Billigkeitsrecht
Billiglohn
Billiglohnland
Billigmarke