Bierhaus, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungBier-haus (computergeneriert)
WortzerlegungBierHaus

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

An diesem Bierhaus erhöhte Binding 1995 seine Beteiligung von 51 auf 95 Prozent.
Süddeutsche Zeitung, 23.05.1996
Die Kooperation bot beiden Bierhäusern die Chance, auf ihrem Gebiet Spezialisten zu werden.
Die Zeit, 09.11.1984, Nr. 46
Er schlug ihr vor, in ein nahes Bierhaus zu gehen und dort zusammen eine Kleinigkeit zu Abend zu essen.
Duncker, Dora: Großstadt. In: Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1900], S. 15136
Beim "Edelweiß Club" im Bierhaus Zillertal feierten Hunderte zu Housebeats.
Bild, 20.03.2000
Am schönsten sagt es die lebenserfahrene Wirtin vom Bierhaus "Zille".
Die Welt, 21.08.1999
Zitationshilfe
„Bierhaus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Bierhaus>, abgerufen am 22.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bierhalle
Bierhahn
Bierglas
Biergeruch
Biergeld
Bierhefe
Bierhersteller
Bierhobel
Bierhumpen
Bieridee